hotline: +49 68 97 97 54 54|Kontaktformular


Chromatographie-Support: GC, GC/MS, HPLC, LC/MS, SFC

Haben Sie mit Ihrer GC-Methode ein Reproduzierbarkeitsproblem? Kommen Sie mit einer HPLC-Methode nicht weiter? Gibt es Probleme bei der Einreichung einer Methode bei ausländischen oder nationalen Behörden/Organisationen? Benötigen Sie möglichst schnell eine fertig entwickelte LC/MS-Methode? Kurzum: Sie brauchen wie auch immer umgehend Unterstützung. Ein Chromatographie-Experten-Team mit vielen Jahren Erfahrung steht Ihnen zur Verfügung: geballtes Chromatographie-Wissen - über die reine Trenntechnik hinaus! Und dieses können Sie nutzen. Schnell. Unbürokratisch. Natürlich auf Wunsch nach Abschluss eines Geheimhaltungsvertrags. Nachfolgend zwei Beispiele, wie die Hilfestellung aussehen kann, selbstverständlich sind verschiedene Varianten denkbar:     

  • Unterstützung vor Ort
    Ein Experte ist – bis auf Ausnahmen (Krankheit, Urlaub) - innerhalb von 48 Stunden bei Ihnen: im Vorfeld klären Sie mit ihm die Fragestellung, besprechen das Procedere und treffen die entsprechenden Vorbereitungen. Alsdann arbeitet er zum vereinbarten Termin mit Ihnen direkt am Gerät. Ziel ist die Lösung des Problems nach Ihren Vorgaben/nach Kundenanforderungen.
    Preis: € 1.550,00/Tag zzgl. Spesen. Das ist eine Pauschale und beinhaltet sämtliche Vorbereitungen im Vorfeld sowie im Falle von weiterem Klärungsbedarf z. B. auch spätere Telefonate etc. (Beispiel GC), (Beispiel SFC)
  • Methodenentwicklung
    Eine LC/MS-Methode soll schnell entwickelt werden. Ihnen fehlt jedoch das Knowhow und/oder die Zeit dazu. Ein LC/MS-Experte/Expertenteam entwickelt die Methode nach Ihren Vorgaben, - auf Wunsch an einer bestimmten LC/MS-Hardware (Beispiel Agilent). Die Methodenentwicklung dauert in einfachen Fällen in der Regel 3 Tage; schwierigere Fälle können ca. 2 Wochen in Anspruch nehmen. Die damit verbundenen Gesamtkosten belaufen sich in der Größenordnung von € 4.000-5.000 bzw. € 7.000-8.000.

Die Expertise des Teams umfasst viele Bereiche der Chromatographie. So beispielsweise auch HILIC, chirale Trennungen, Entwicklung von 2D-LC-Methoden, schließlich Isolierung und Strukturaufklärung von kundenspezifischen Standards oder Impurities, nicht zuletzt Consulting im Falle von übergeordneten Projekten. Sprechen Sie uns einfach an (Kontakt).


hotline: +49 68 97 97 54 54|Kontaktformular