Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies.


hotline: +49 68 97 97 54 54|Kontaktformular


Die „GC Feuerwehr“ – am Telefon und bei Bedarf auch vor Ort

Den Erfolg der Gaschromatographie erkennt man beim Betrachten der Chromatogramme: Sie sollen (viele) schmale, gut getrennte Peaks enthalten, die zuverlässig quantitativ ausgewertet werden können. Schwierig kann es sein, wenn:

  • Ein in einer Methode dokumentiertes Chromatogramm einfach nicht reproduziert werden kann
  • Eine Trennung plötzlich viel schlechter aussieht als vorher
  • Plötzlich zusätzliche unerklärliche Peaks vorhanden sind
  • Der Verdacht aufkommt, dass sich unter einem Peak zwei Substanzen verbergen
  • Eine Methode instabil ist
  • Eine neu entwickelte Methode auch mit großem Aufwand das gewünschte Ergebnis nicht erzielt
  • Ein GC-MS Quadrupolgerät zunehmend schlechtere Chromatogramme liefert oder aber seine Leistungsfähigkeit nicht genügend genutzt wird

Irgendwann wäre eine umgehende Unterstützung vielleicht sinnvoll. Dann könnte die „GC Feuerwehr“ helfen: manchmal ist ein Problem kurzfristig am Telefon lösbar – das kostet nichts. Wenn es aufwendig oder langwierig wird, natürlich schon. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie schnell Hilfestellung brauchen.

Weitere Infos zum Chromatographie-Support... 


hotline: +49 68 97 97 54 54|Kontaktformular