Startseite » Das 1x1 der Validierung

Kursbeschreibung

In diesem Intensivseminar wird das „1×1“ der Validierung vermittelt. Zunächst werden alle gängigen Validierungsbegriffe erklärt und ihre Überprüfung mit Hilfe von Beispielen erläutert. Dabei wird auch auf normative und behördliche Anforderungen eingegangen. In Gruppenarbeiten wird anschließend geübt, die Validierungsschritte Schritt für Schritt auf Vollständigkeit und richtige Durchführung zu beurteilen.

Aus dem Inhalt

  • Detaillierte Erläuterung von Begriffen wie „Richtigkeit“, „Bestimmungsgrenze“, „Korrelationskoeffizient“, „Variationskoeffizient“ usw.
  • Welche Validierungsparameter werden wie, in welchem Umfang und wie oft überprüft?
  • Behördliche Anforderungen und eigener Spielraum
  • Was wird häufig übersehen, was wird „zu“ umfangreich geprüft?
  • Typische Fehler bei Validierungen
  • Sinnvolle Validierungspraxis abhängig von der Methode
  • Erkennen von „Lücken“ bei Validierungen – Beispiele aus der Praxis

Zielgruppe

  • AnwenderInnen, die Validierungen erst seit kurzer Zeit durchführen oder unmittelbar davor stehen 

Kursziel

  • Das Ziel des Kurses ist, Kenntnisse zu vermitteln, um später anhand eines Validierungsplans eine Validierung „richtig“ durchzuführen, kritische Schritte einer Methode zu erkennen und typische Fehler zu vermeiden.

Wo findet dieser Kurs statt?

Als offener Kurs am 30. Juni 2021 in Frankfurt/Höchst sowie am 8. Juli 2021 in München und am 17. November 2021 in Hamburg bzw. Online

Interesse an diesen Kurs als Inhouse-Kurs?

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf.