Validierung in der Analytik

49,90 

Eine praktische Einführung für jeden Analytiker, der ein Analysenverfahren validieren muss. Jetzt in aktualisierter Auflage, mit zahlreichen Fallbeispielen, Checklisten und Diagrammen, die die Arbeit wesentlich erleichtern.

Kategorien: ,

Der Praxisleitfaden zur manchmal ungeliebten aber notwendigen Validierung analytischer Methoden bietet auf weniger als 300 Seiten alles, was man wissen muss:
Teil A beschreibt die theoretischen und konzeptionellen Grundlagen. Teil B erklärt die ISO-konforme Durchführung einer Validierung samt einer Diskussion der häufigsten Fehlerquellen.
Ein umfangreicher Anhang enthält Zusatzinformationen, Übersichten und ein Glossar der wichtigsten Fachbegriffe. Nützliche Hilfen wie Rechenbeispiele, Praxistipps, Beschreibung häufiger Fehler sowie Checklisten sind durchgehend zu finden und erleichtern das Arbeiten mit dem Buch.
Unverzichtbares Grundwissen für jeden Analytiker, der ein Analysenverfahren validieren muss.

Aus Rezensionen der Vorauflage:
„Besonders lehrreich für den Anfänger ist die Vielzahl von praktischen Beispielen“ (Die Nahrung)

„Bravo, endlich ist er da, der lang ersehnte Brückenschlag von einer überwiegend statistisch-mathematischen und damit nicht immer ganz praxisnahen Betrachtung des Themas hin zu zweckdienlichen und damit auch in der täglichen Routine eines analytischen Laboratoriums gut beschreitbaren Ansätzen!“ (Deutsche Lebensmittel-Rundschau)