Hinweis: Diese Seite verwendet Cookies.


hotline: +49 68 97 97 54 54|Kontaktformular


Begutachtung/Optimierung vorhandener HPLC-RP Methoden

Die Ausgangssituation

Sie haben im Alltag kaum Zeit sich mit akuten HPLC-Problemen herum zu schlagen, z. B: Sie müssen eine problematische HPLC-Methode transferieren. Oder die FDA hat zu Ihrer eingereichten Methode viele FragenOder eine Monographie-Methode bzw. eine in einem Auftragslabor/in der Entwicklung erstellte Methode funktioniert bei Ihnen äußerst lausig – aber Sie dürfen kaum etwas verändern... Oder Sie müssen innerhalb einiger Tage eine neue Methode entwickeln usw. Wir können Sie dabei unterstützen - nach Ihren individuellen Kriterien und Vorgaben. Die Vertraulichkeit im Umgang mit Ihren Daten wird selbstverständlich zugesichert und auf Wunsch schriftlich festgehalten.

Ein Beispiel unseres Serviceangebots: „Begutachtung einer HPLC-Methode“

  • Stellungnahme zur Methode und evtl. zum Systemeignungstest
  • Nennung von einfachen Optimierungs-Maßnahmen, die sofort realisiert werden können
  • Beurteilung bzgl. Eignung für einen bestimmten Zweck, z. B. ist diese Methode „Transfer“-fähig oder ist mit Problemen im Alltag zu rechnen, und wenn ja mit welchen? Wie könnte man diese in den Griff bekommen?
  • Nennung von Maßnahmen und Stellungnahme, wann, welcher Aufwand sich lohnt
  • Empfehlungen für die Zukunft im Falle von ähnlichen Fragestellungen

Unsere Vorschläge zur Methodenverbesserung inkl. Realisierungschancen teilen wir Ihnen telefonisch oder kurz per mail mit, bei Bedarf erhalten Sie selbstverständlich darüber hinaus auch Vorschläge zu Alternativmethoden. Oder wir kommen kurzfristig zu Ihnen. Sprechen Sie uns an (Kontakt).

Weitere Infos zum Chromatographie-Support... 


hotline: +49 68 97 97 54 54|Kontaktformular